Menü>Kalender, Format, Zielgruppe, Rückblick
EN
X
Menü>Kalender, Format, Zielgruppe, Rückblick
X
Menü>Kalender, Format, Zielgruppe, Rückblick
X
Menü>Kalender, Format, Zielgruppe, Rückblick
X
X
Menü>Newsletter

Zwei Wolkenfilme

Ten Skies und Crossroads

Sowohl „Ten Skies” (James Benning, 2004, USA, 100min) als auch „Crossroads” (Bruce Conner, 1976, USA, 36min) porträtieren das Phänomen der Wolke als Indikator von Zeit und Bewegung. Während es sich aber bei „Ten Skies” um Momentaufnahmen des Himmels über Kalifornien handelt, ist „Crossroads ” die Interpretation eines historischen Dokuments: einer Atombombenexplosion.

Eintritt frei.

Film-Screening im Rahmen der Vortragsreihe in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Siegen

iCal

ab
ab
ab