Menü>Presse
EN
X
X
Menü>Newsletter

Florence Jung
Sam

28.10.22–26.2.23

Das Museum für Gegenwartskunst Siegen präsentiert erstmalig in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Florence Jung und dem Berliner Entwickler*innenteam interkit eine digitale Kunsterfahrung für das Smartphone. Sam heißt die App, die ab dem 28. Oktober im Apple App-Store und im Google Playstore kostenlos zum Download verfügbar ist.

Mit Sam untersucht Florence Jung, wie Technologien emotional aufgeladene Räume erschaffen, die die Grenze zwischen Fiktion und Realität verwischen, und wie diese komplexen digitalen Gebilde eine Illusion von Intimität erzeugen, die in das tägliche Leben eindringt. In einer Zeit, in der jeder Gedanken und Meinungen auf seinem eigenen Smartphone veröffentlicht, präsentiert Sam auch einen experimentellen Zugang zur Literatur, der Florence Jungs scharfsinnige Erforschung zeitgenössischer Angst und ihrer Auswirkungen auf unsere kollektive Psyche fortsetzt.

Als Online-Freund erreicht Sam die Nutzer*innen per Chat und begleitet sie über mehrere Wochen durch den Alltag. Aufmerksame Siegener*innen werden Sams Präsenz auch an den unterschiedlichsten Orten im Siegener Stadtraum wahrnehmen können.

Sam von Florence Jung ist das vierte Teilprojekt im Rahmen von „Offene Welten“, einem Forschungsprojekt des Museums für Gegenwartskunst Siegen, der Kestner Gesellschaft Hannover, IMAGINE THE CITY Hamburg und des Museums Marta Herford. „Offene Welten“ wird im Fonds Digital im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes über vier Jahre (2020-2024) gefördert. Gemeinsam mit Künstler*innen, Kurator*innen und Nutzer*innen entwickeln die vier Institutionen für zeitgenössische Kunst digitale Parcours und künstlerische Inszenierungen im Stadtraum, die körperliche und virtuelle Erfahrungen ineinander verschränken.

Kurator*innen: Elena Frickmann und Thomas Thiel

Die App kann ab dem 28. Oktober heruntergeladen werden.
Sam ist in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar.

Pressekonferenz
FR. 28.10. 12 Uhr
Mit der Künstlerin Florence Jung, den Kurator*innen Elena Frickmann und Thomas Thiel sowie den Entwicklern Holger Heißmeyer und Jakob Wierzba

Erste Begegnung
FR. 28.10. 19 Uhr
im Foyer des MGKSiegen, Eintritt frei

Download

Bitte wählen Sie die Bilder, Texte, Videos und Audiodateien zum Download aus. Die Pressematerialien sind ausschließlich im engeren inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit der Berichterstattung über unsere Ausstellungen und Veranstaltungen honorarfrei. Abbildungen sollen in Farbe reproduziert werden, sie dürfen weder beschnitten noch manipuliert werden. Copyright- und Courtesy-Nennung sind erforderlich. Über einen Beleg Ihrer Veröffentlichung freuen wir uns.

Die App kann ab dem 28. Oktober mittels QR-Code heruntergeladen werden.
Sam ist in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar.

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Florence Jung, Jung85, 2022, Courtesy die Künstlerin

Weiter