Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium, Album
EN
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium, Album
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium, Album
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium, Album
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium, Album
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium, Album
X
X
Menü>Newsletter

Francis Bacon
Small Study for a Portrait

1955
Öl auf Leinwand
61 x 51 cm
Sammlung Lambrecht-Schadeberg
© The Estate of Francis Bacon. All rights reserved/VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Das kleine Bild zeigt das Porträt eines Mannes mit breit geöffnetem Mund, der die hellen Zähne freigibt. Die Darstellung des offenen Mundes war für Bacon von großer Bedeutung. Die Variationen seiner sogenannten Papstbilder und damit die Variationen der verstörten und verstörenden Mimik reichen von schrillen Schreien über alarmierendes Grinsen bis hin zu hämischem Gelächter. Bacon benutzte dabei Reproduktionen von Papstbildern, sowohl vom Porträt Papst Innozenz X. des Barockmalers Diego Velásquez sowie eine moderne Bildvorlage von Papst Pius XII.

Biografie und 5 weitere Werke, 3 Ausstellungen
ab
ab
ab
ab
ab