Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
EN
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
X
Menü>Newsletter
Diango Hernández
*1970 in Sancti Spiritus (CU), lebt und arbeitet in Düsseldorf (DE)

TEST Nachdem Diango Hernández Anfang der neunziger Jahre in Havanna Industriedesign studiert hatte, wurde er einer der Gründer des Ordo Amoris Cabinet, eines kubanischen Künstler- und Designerkollektivs. Der besondere Fokus dieser Gruppe lag auf der „vorläufigen Ästhetik“ des Handelns und der Akzeptanz durch die einfachen Leute während der Jahre der akuten Wirtschaftskrise in Kuba, die durch den Zusammenbruch der Sowjetunion verursacht wurde. Ein Jahrzehnt später verließ Hernández Kuba und zog nach Europa. Seitdem bilden alle Arbeiten von Hernández - Gemälde, Zeichnungen, Collagen, Installationen und Skulpturen - eine Untersuchung der „Realitäten, die jenseits der Realitäten verborgen sind“ des revolutionären Kubas und seiner gescheiterten Utopie.

1 Werk in der Sammlung
ab
ab
ab
ab