Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
EN
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
X
Menü Newsletter

Fritz Winter
Ohne Titel

1968
Öl auf Leinwand
205 x 250 cm
Sammlung Lambrecht-Schadeberg
© VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Die vielgestaltigen Formen des Bildes, die drei Farbflächen im Hintergrund überlagern, erinnern an Scherenschnitte. Trotz der Betonung der Vertikalen bringen gewölbte und vertikale Formen Bewegung und Dynamik in das Bild. In seinem Spätwerk arbeitete Fritz Winter weniger mit harmonischen Farbklängen. Stattdessen komponierte er die Formen in grellen Farbtönen, die mit Schablonen zu scharfkantigen Formen verdichtet werden. Diese Bildgruppe hat Winter seit Ende der 1960er Jahre zurückgezogen am bayerischen Ammersee entwickelt und damit auch in seinem Spätwerk nochmals ganze neue Impulse in seine Malerei aufgenommen.

Biografie und 17 weitere Werke
ab
ab
ab
ab