Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
EN
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü>Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
X
Menü>Newsletter

Katharina Grosse
Ohne Titel

2013
Digitaldruck auf Seide
400 x 1250 cm
Sammlung Gegenwartskunst
© VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Sabine Reitmaier

Das Mal-Instrument von Katharina Grosse ist seit 1998 eine mit einem Kompressor betriebene Sprühpistole. Damit vollzieht sie direkte malerische Handlungen im Raum, auf Wänden oder Böden, aber auch auf Oberflächen im Außenraum. Mit ihrer Arbeitsweise erweitert sie den Werk- und Malereibegriff auf eine Vielzahl von Bildträgern. Sie realisiert ihre Werke häufig vor Ort und nur für eine begrenzte Dauer. – Hier wagt sie etwas Neues: Sie reproduziert das Abbild einer früheren Wandarbeit auf ein großes Seidentuch. Dazu schrieb sie 2013: „Die grüne Ecke aus Bern liegt 15 Jahre zurück und ist immer noch ein wichtiger Referenzpunkt meiner Arbeit. In dem Seidentuch kollabieren das Nie-Gesehene und die Erfahrung der Originalgröße. Die Wiedergabe der Arbeit selbst ist eine Täuschung, die in Echtgröße zeigt, dass die Arbeit abwesend ist.“

Biografie, 3 Ausstellungen
ab
ab
ab
ab