Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
EN
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
Menü Sammlung, Künstler, Zeit, Medium
X
X
Menü Newsletter

Simone Nieweg
Landschaft und Gartenstücke

1990–2001
C-Print
Sammlung Gegenwartskunst, Dauerleihgabe Peter Paul Rubens-Stiftung

Simone Nieweg ist eine Vertreterin der Düsseldorfer Schule und studierte Fotografie bei Bernd Becher, auch sie arbeitet seriell.

Ihr Hauptthema ist scheint spektakulär, denn sie widmet sich der Garten-und Ackerbaukultur. Beeinflusst wurde sie dabei von der französischen Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts. Die visuellen Reize von scheinbar öden Äckern und Brachen offenbart Nieweg durch sorgfältige gewählte Bild-Ausschnitte in sanftem Licht und bei Windstille. Der große Detailreichtum der Bilder entsteht durch die gleichmäßige Tiefenschärfe.

Ihre Bilder zeigen, wie sich die Natur in ihrer Vielfalt und kargen Schönheit den wirtschaftlichen Zwängen und dem Eingriff des Menschen beharrlich entzieht.

Biografie, 1 Ausstellung
3 Werkansichten
Landschaft und Gartenstücke
Simone Nieweg

Landschaft und Gartenstücke
Feldweg mit Pfützen, Meerbusch-Büderich, 2001

1990–2001
Landschaft und Gartenstücke
Simone Nieweg

Landschaft und Gartenstücke
Kohlrabi, Schiefbahn, 2001

1990–2001
Landschaft und Gartenstücke
Simone Nieweg

Landschaft und Gartenstücke
Wirsing, Steinhagen, 1990

1990–2001
ab
ab
ab
ab